Neuigkeiten

    Erfolgreicher Beginn der Medenrunde, Come togheter und Cardiotennis

    Neuigkeiten 03.07.2018

    Der Bendorfer Tennisverein BTV81 hat insgesamt 18 Mannschaften für diese Meisterschaften gemeldet. Davon spielen die Herren 55 in der Oberliga, die Damen und die Herren 40 in der Verbandsliga von RLP und alle anderen Mannschaften in den Ligen der Kreisklasse A-D. Dabei sind die Jüngsten des Vereins , Mainzelmännchen gemischt U8 über Kinder U10 und U12 (gemischt), Jugendliche (Mädchen und Jungen U15), Junioren und Juniorinnen (U18) sowie Damen und Herren in verschiedenen Altersklasse vertreten.

    Die Mannschaft U12 gemischt (grüne Bälle) hat ihr erstes Match gegen die Spielgemeinschaft Rh.-W. Neuwied/ Bad Hönningen 1 auswärts,  ohne Satzverlust gewonnen und damit ordentlich gepunktet.

    Foto U12 grün

    v.l.n.re:  Taha Tokmak, Jana Spira, Julian Maxein, Till Gerlitzki

    Voll durchgestartet haben die Mädchen U15 und die Damen 40, welche an drei Spieltagen 3 Siege davongetragen haben.  Damit sind beide Mannschaften auf Aufstiegskurs in die nächste Klasse.

    Foto Damen 40

    Die neu zusammengestellte U10 Mannschaft hat ihr erstes Heimspiel gegen  TuS  Hilgert gut gemeistert, konnte zwar nur zwei Punkte mit einem gewonnenen Einzel  holen, haben sich aber  gut geschlagen. Sie haben fair gekämpft und freuen sich trotz Niederlage auf ihren nächstes Spiel in Bad Ems. Beachtlich, da das Verlieren können die schwerste Disziplin nicht nur im Tennis ist. Für sie war nicht nur das Spielfeld (Midfeld) und die Netzhöhe neu, sondern auch der Aufschlag von oben. Auch die Standpositionen beim Doppel und das Punkte mitzählen ist gerade am Anfang sehr komplex und schwierig, deshalb wurden sie den ganzen Spieltag von zwei engagierten Jugendlichen (Hannah Spurzem und Till Gerlitzki) aus dem eigenen Verein unterstützt und begleitet.

    Foto U10

    Neu ab 2. Mai wird jeden Mittwoch 20 Uhr (nicht in den Ferien) ein Come Together Training beim BTV81 angeboten. Hier wird erwachsenen Clubmitgliedern unabhängig von der Spielstärke ein kostenloses gemeinsames Tennistraining angeboten. Ziel ist die Integration neuer Mitglieder und die Entdeckung neuer Spielpartner. An dieser Termin wird durch die Anwesenheit des Trainers gewährleistet, dass immer Tennis gespielt werden kann. Ab dem 4. Mai wird außerdem jeden Freitag ein Cardio Training angeboten. Das ist ein musikbegleitetes Fitness-Training für erwachsene Clubmitglieder unabhängig von der Spielstärke. Ziel ist Fitness, Kondition, und Spass, Tennis als Gesundheitssport. Kosten 9€ pro Person und Training.


    zurück zur Übersicht