Neuigkeiten

    Jugendweihnachtsfeier des Bendorfer Tennisvereins

    Neuigkeiten 14.12.2018

    Am 1. Advent fand die Weihnachtsfeier der BTV-Jugend  im Wüstenhof statt. Geladen waren alle Kinder und Jugendlichen des BTV mit ihren Eltern, Geschwistern, Trainern und Freunden. Geplant und vorbereitet wurde diese wieder, mit viel Liebe zum Detail, von unserer Jugendwartin Gisela Schreiner. Durchgeführt wurde das Programm ausschließlich von den Kindern und Jugendlichen selbst. So führten durch das Programm das Moderatorenteam Anna-Carina Grote, Angelina Berger und erstmalig und direkt in Höchstform Emilia Hasenauer.

    Weihnachtslieder wurden instrumental von Kindern auf dem Keyboard von Philipp Kux und Jonathan Dümler, der Posaune von Julian Maxein und der Violine von Victoria Schupfer solo oder gemeinsam vorgespielt. Gedichte zum Schmunzeln trugen vor: Romy Hasenauer, Anna Feeney, Helene Trott, Liv Mittler und Fiona Schlag .  Neben den Gästen nahm auch der anwesende Nikolaus die kurzweiligen Beiträge aufmerksam und freudig. Danach sprach er mit jedem Kind. Dabei bezog er sich natürlich hauptsächlich auf die Leistungen im zurückliegenden Tennisjahr. Er lobte, ermunterte und motivierte die Kinder, ihren Spaß am Tennis zu behalten und  weiterhin fleißig und konzentriert zu trainieren. Nach der Pause zeigte Alexander Burkardsmaier in einer Fotoshow Impressionen von der Jugend Clubmeisterschaft 2018. Danach konnten sich die Kinder mit ihrem Trainer im Weihnachtslieder raten und anderen Spielen messen.  Diese und das Schätzspiel: „ Wie viele Erdnüsse sind im Glas?“  bereitete den Kindern besonders viel Vergnügen.

    Ein wunderbarer Nachmittag ging zu Ende mit dem Weihnachtsgruß von Jugendwartin Gisela Schreiner und dem 1. Vorsitzenden Olivier Hasenauer: „Hell erleuchten jetzt die Kerzen, unser Weihnachtswunsch, er kommt von Herzen: Im Überfluss Zufriedenheit und eine schöne Weihnachtszeit.“


    zurück zur Übersicht